Neuigkeiten

10.05.2015
Wir wünschen alles Gute zum Muttertag!

"Meine Mutter hatte nichts als Liebe, das Beste in mir, ich habe es von ihr." *Peter Rosegger (1843 - 1918)

09.05.2015
CDU hält Wort - Futterspende an Tierheim Ladeburg übergeben

Die Stadtverordneten Othmar Nickel und Daniel Sauer haben zusammen mit Robert Vollbrecht, sachkundiger Einwohner im Sozialausschuss, ein Versprechen der Bernauer Christdemokraten aus dem Herbst des letzten Jahres eingelöst. Beim gestrigen Frühlingsfest im Tier...

09.05.2015
CDU beim Gedenken an den 70. Jahrestag des Kriegsendes

Bei der traditionellen Festveranstaltung zum Kriegsende am Bernauer Ehrenmal für die gefallen Soldaten der Roten Armee waren auch die Bernauer Christdemokraten vertreten. Einen Blumengruss zum Gedenken der Opfer überbrachten neben dem Alt-Bürgermeister Hu...

06.05.2015
Frank Goral kandidiert nicht mehr für den Vorsitz der Bernauer CDU

Der langjährige Vorsitzende der CDU Bernau, Frank Goral, wird sich bei der turnusmäßigen Vorstandswahl der Bernauer Christdemokraten nicht mehr um das Amt des Vorsitzenden bewerben. Dies erklärte Frank Goral am vergangenen Dienstag bei einer Sitz...

28.04.2015
Marwitz: Bundesförderung für Bernau und Buckow
Bauhausdenkmal „Bundesschule Bernau“

Das Bauhausdenkmal „Bundesschule Bernau“ wird bis 2016 mit 78.000 Euro durch Mittel der Kulturstaatsministerin gefördert.   

27.04.2015
Bernau im Dialog - Bürgersprechstunde der CDU-Fraktion am 5. Mai 2015

  Die nächste Sprechstunde der CDU-Fraktion in der Bernauer Stadtverordnetenversammlung findet am Dienstag, dem 5. Mai 2015, im CDU-Bürgerzentrum in der Berliner Straße 79 in Bernau statt. 

25.04.2015   Bernauer CDU gratuliert Ingo Senftleben zur Wahl als neuem CDU-Landesvorsitzender
Gemeinsam und entschlossen für Brandenburg

Zur heutigen Wahl als neuem Landesvorsitzenden gratuliert die Bernauer CDU Ingo Senftleben ganz herzlich. Damit einher gehen auch die besten Wünsche an den neuen Brandenburger CDU-Generalsekretär Steeven Bretz. 

24.04.2015
Sorgen der Menschen ernst nehmen - soziale Verantwortung bei Umgestaltung des WAV „Panke/Finow“ leben
Stadtwerke Bernau

Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer letzten Sitzung beschlossen, dass der WAV „Panke/Finow“ für die nächsten acht Jahre von einem hauptamtlichen Verbandsvorsteher geleitet wird. Auf Initiative der CDU-Fraktion haben sich die&nb...

24.04.2015
Vorsitzende des A4 tritt zurück - Streitigkeiten müssen beigelegt werden

Die Anfang März mehrheitlich im A4 abgelehnten Fördergelder für die Vereine Diamant e.V. und Jüdische Gemeinde e. V. sorgten in den vergangenen Wochen für Turbulenzen im Sozialausschuss und der Partei DIE LINKEN.  Auf Bitten der Ausschus...

16.04.2015
Breite Zustimmung für Kandidat Ingo Senftleben und klares Votum gegen Rot-Rot-Schwarz im Barnim

  Knapp 60 Mitglieder waren am zurückliegenden Freitag der Einladung des Kreisvorsitzenden der CDU Barnim, Uwe Liebehenschel, zur Gesamtmitgliederversammlung nach Bernau gefolgt. Als Gäste wurden der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Kandidat f&uu...

11.04.2015
Sicher leben in Bernau - CDU fordert Einrichtung von Eltern-Haltestellen und Ausweisung des Radweges nach Schönow

Mit einem neuerlichen Beschlussvorschlag für die Stadtverordnetenversammlung setzt die CDU-Fraktion ihre Bemühungen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Bernau und den Ortsteilen fort. Seit dem Sommer des letzten Jahres haben sich die Berna...

08.04.2015
CDU für Bürokratieabbau bei Fördermittelvergabe und höhere Zuschüsse bei der Vereinsförderung

Die CDU-Fraktion begrüßt die laufende Überarbeitung der Richtlinien für die Vergabe von Fördermitteln für die Kulturarbeit sowie die Bereiche der Sport-, Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit und fordert, diesen Prozess auch für den B&...

Nach oben