Themenwoche Haushalt - Stadtradeln für #Bernau

16.11.2020

In dieser Woche stellen wir Euch unsere Anträge für den Haushalt 2021 vor. Los geht es mit Robert Vollbrecht und unserer Idee auch in Bernau beim STADTRADELN mitzumachen.
 
Als Beitrag zur Verkehrsentlastung und zur Verbesserung der Klimabilanz werden viele Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs realisiert. Neben der Schaffung von neuen oder besseren Radwegen oder der Kennzeichnung von Übergängen und Fahrradfuhrten kommt der individuellen Ansprache und einem positiven Imagemarketing für das Radfahren eine große Bedeutung zu. So können mehr Menschen dazu bewegt werden, für Wege in der/die Stadt das Rad zu nutzen.
 

Einen Beitrag in diesem Sinne kann die Teilnahme der Stadt Bernau an der Aktion „Stadtradeln.de“ sein. Neben der Motivation der Bernauerinnen und Bernauer für ihre Stadt in die Pedale zu treten, kann das Radfahren im Stadtmarketing positiv herausgestellt werden. Auch wären Vergleichswettbewerbe zwischen Bernauer Institutionen, Firmen oder Organisationen denkbar. Bernau sollte seinen Beitritt erklären und die Kampagne 2021 nutzen. Für die Anmeldung und die Nutzung der STADTRADELN-App sowie begleitende Informationsmaterialien sollten 5.000 EUR im Haushalt eingestellt werden. Zugleich kann die Inanspruchnahme von Fördermitteln der Landesregierung geprüft werden.
aktualisiert von Daniel Sauer, 16.11.2020, 09:11 Uhr