CDU-Fraktion mit neuem Vorsitz

12.06.2019

Am 3. Juni 2019 haben sich die neu gewählten Stadtverordneten der CDU Bernau getroffen, um ihre SVV-Fraktion zu bilden. In der konstituierenden Sitzung dankte der bisherige CDU-Fraktionsvorsitzende Othmar Nickel den Stadtverordneten und sachkundigen Einwohnern der 6. Stadtverordnetenversammlung für ihre engagierte Arbeit in den letzten fünf Jahren. Zugleich kündigte er an, sich in der kommenden Legislatur stärker in die kommunalpolitische Arbeit auf der Kreisebene einzubringen. Für den Vorsitz in der CDU-Fraktion Bernau wurde von Othmar Nickel der bisherige Stellvertreter Daniel Sauer vorgeschlagen.

Die Mitglieder der CDU-Fraktion haben sich einstimmig für Daniel Sauer als neuen Vorsitzenden ausgesprochen. Nach seiner Wahl stellte Daniel Sauer fest: „Ich danke Othmar Nickel für die gute Leitung unserer Fraktion in den zurückliegenden Jahren und auch seine persönliche Unterstützung. Ich freue mich, dass Othmar uns als stellvertretender Fraktionsvorsitzender weiter als erfahrener Partner und Ratgeber zur Seite stehen wird. Wir unterstützen sowohl als Fraktion, als auch als Stadtverband seine Bereitschaft, sich noch mehr für den Landkreis Barnim einzubringen.“

Für die Bernauer Christdemokraten beginnt mit der heutigen konstituierende Sitzung der 7. Stadtverordnetenversammlung die Sacharbeit für die weitere Entwicklung von Bernau und seine Menschen. Dazu zählen das Projekt Schwimmhallenneubau, die Lösung der Verkehrsprobleme in Bernau und ein tatsächlicher Paradigmenwechsel bei der Errichtung von neuen Groß-Wohngebieten.

aktualisiert von Daniel Sauer, 23.07.2019, 19:44 Uhr