Bernau im Dialog - nächste CDU-Bürgersprechstunde am 16. Oktober 2018

Die nächste Sprechstunde der CDU Bernau findet am Dienstag, dem 16. Oktober 2018, statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 der sachkundige Einwohner im Jugend-, Bildungs- und Sozialausschuss Robert Vollbrecht für Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. 

 
Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort. Außerhalb der Bürgersprechstunden sind jederzeit Anfragen unter der Bernauer Rufnummer 0 33 38/76 43 45 möglich.

Straßenausbaubeiträge abschaffen - Sauer unterstützt Senftleben-Vorschlag

 Die CDU-Landtagsfraktion hat auf ihrer Herbstklausur am gestrigen Dienstag beschlossen, sich dafür einzusetzen, die Straßenausbaubeiträge für die Bürger abzuschaffen. Mit einem entsprechenden Antrag im Brandenburger Landtag soll vergleichbar dem Vorbild in Bayern sichergestellt werden, dass zukünftig das Land diese Kosten übernimmt.


Hierzu äußerte sich Daniel Sauer, CDU-Landtagskandidat für Panketal und Bernau: „Ich unterstütze den von Ingo Senftleben angekündigten Antrag, für die Straßenausbaubeiträge das Land in die Pflicht zu nehmen. Ich möchte auch, dass der Straßenausbau beitragsfrei wird. Es braucht nur den Willen, im Landtag wieder Politik für die Menschen zu machen. Und wenn ich dann von links  abwiegelnde Stimmen höre, dass sei unsolidarisch, dann frage ich mich, was ist eigentlich unsolidarisch daran, damit aufzuhören, jeden Monat zig Millionen beim BER zu versenken und lieber die Kommunen finanziell besser auszustatten. Eine Finanzierung aus Steuern ist auch ein Weg, bei dem starke Schultern mehr tragen als schwache Schultern. Das nennt man auch solidarisch."

Kostenlose Besichtigung des Blauen Gaskessels - Wir laden ein!

Er ist eines der Wahrzeichen der Bernauer Innenstadt und beliebtes technisches Denkmal - unser Blauer Gaskessel am Ofenhaus. Wer etwas über seine Geschichte und die technischen Herausforderungen beim Bau und späteren Jahrzehnte langem Betreib wissen möchte, ist herzlich zu einem interessanten Vortrag am 13. Oktober 2018 um 10:00 Uhr im CDU-Bürgerzentrum in der Berliner Straße 79 in Bernau eingeladen. Spannende Geschichte und so manches Histörchen kann die Zeitzeugin Monika Wünsche berichten, die wir als Referentin gewinnen konnten. Anschließend besteht die Möglichkeit, den Blauen Gaskessel zu besteigen und sich mit einem tollen Blick über Bernau für den Aufstieg zu belohnen. Der Vortrag und die Besichtigung sind kostenlos.

Zum Tag der deutschen Einheit

Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben,
brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
sind des Glückes Unterpfand:
Blüh im Glanze dieses Glückes,
blühe, deutsches Vaterland!

Bernau im Dialog - Bürgersprechstunde am 2. Oktober 2018

Die nächste Sprechstunde der CDU Bernau findet am Dienstag, dem 2. Oktober 2018, statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht am Vorabend des Tages der deutschen Einheit im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 der sachkundige Einwohner im Finanzausschuss Daniel Wendt für Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. 

 
Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort. Außerhalb der Bürgersprechstunden sind jederzeit Anfragen unter der Bernauer Rufnummer 0 33 38/76 43 45 möglich.

Kommunalwahl 2019 - NUR MIT DIR!

Gute Ideen und Lust darauf, nette Leute kennenlernen? Dann mitmachen und mit uns bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 für Bernau, den Barnim oder den eigenen Ortsteil kandidieren.

Hier geht es zu unserem 1. Kommunalwahlvideo: youtu.be/LXxbB_OV0WA

Haben auch Sie Anregungen? Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und Hinweise.
Und wenn Sie unsere Stadt aktiv mitgestalten wollen, dann seien Sie herzlich willkommen und schauen einfach bei uns vorbei – online, bei unseren Veranstaltungen oder Bürgersprechstunden. Wir freuen uns auf Sie!

#KW19 #NurMitDir #Barnim #Bernau

Danke für einen tollen Tag der offenen Tür!

Tag der offenen Tür beim Löschzug Ladeburg - Danke an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bernau OT Ladeburg die gemeinsam mit den Feuerwehrfrauen und -männern der Freiwillige Feuerwehr Stadt Bernau bei Berlin, vom FF Bernau Löschzug Schönow und von anderen befreundeten Feuerwehren eine tolle Veranstaltung organisiert haben. Unsere Feuerwehren verdienen jeden Respekt, Anerkennung und unsere Unterstützung für ihr ehrenamtliches Engagement im Interesse von uns allen.

Bernau im Dialog - nächste Bürgersprechstunde am 18. September 2018

Die nächste Sprechstunde der CDU Bernau findet am Dienstag, dem 18. September 2018, statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 der sachkundige Einwohner im Stadtentwicklungsausschuss und stellvertretende Vorsitzende der CDU Bernau Sebastian Bruchfür Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. 
 
Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort. Außerhalb der Bürgersprechstunden sind jederzeit Anfragen unter der Bernauer Rufnummer 0 33 38/76 43 45 möglich.

Besserer Verkehr für Ladeburg - wir bringen uns ein!

Gut 100 Ladeburgerinnen und Ladeburger unter ihnen auch unsere sachkundigen Einwohner Daniel Wendt und Sebastian Bruch, Tom Liesegang und Ortsbeiratsmitglied Daniel Sauer waren der Einladung zum Workshop "Verkehr in Ladeburg" gefolgt und der große Saal im Landhaus Ladeburg war bis auf den letzten Platz gefüllt. Unterstützt durch die professionelle Moderation der Mitarbeiterinnen des Planungsbüros "dieraumplaner" wurde an vier Projekttischen erörtert, wo es Probleme mit der Nutzung der unterschiedlichen Verkehrsmittel gibt, welche Lösungsansätze baulich, organisatorisch oder ordnungsrechtlich gesehen werden und was das zu beauftragende Verkehrsgutachten leisten soll.

 

 

Bedarfsampel für Einfahrt zum S-Bahnhof Friedenstal beantragt

Wenn am Freitagmittag die Brücke über die Zepernicker Chaussee freigegeben wird, werden viele sagen, endlich. Die nächste Belastung für #Bernau kündigt sich bereits an. Ab Mitte September ist #Schönow dicht und viele hundert Fahrzeuge zusätzlich werden jeden Tag über die Zepernicker Chaussee fahren. Für uns Anlass auf Bürgerhinweise zu reagieren. In unserer Fraktionssitzung am Montag haben wir auf Vorschlag von Othmar Nickel einen Eilantrag für die SVV-Sitzung am 6. September 2018 beschlossen und am Dienstag im Rathaus eingereicht. Wir wollen, dass Fussgänger während der Bauphase auf Höhe der Lenastraße sicher über die Straße zum S-Bahnhof Friedenstal kommen. Das Rathaus soll unverzüglich die notwendigen Anträge stellen und alles Erforderliche veranlassen, um eine temporäre Bedarfsampel aufstellen zu lassen.

#Verkehr #wirfuerbernau #cdu #mitganzemherzen

Jetzt amtlich: Land lässt Pendler hängen - 10-Minuten-Takt nicht vor 2030

 Lange Gesichter bei den Pendlern in Bernau und Panketal nach der Veröffentlichung des Landesnahverkehrsplans 2018. Während vor einige Tagen wie schon im Landratswahlkampf Planungsabsichten als Erfolg verkauft wurden, ist dem aktuellen Plan zu entnehmen, dass es nach 2022 beim 20-Minuten-Takt der S-Bahn zwischen Bernau und Buch bleibt. Auch sollen weitere Prüfungen und Planungen erst in einer Projektgruppe i2030 erfolgen.

Neue Groß-Windräder verhindern - CDU schlägt konkrete Maßnahmen vor

Die Bernauer CDU-Fraktion hat für die nächste SVV-Sitzung einen Antrag eingebracht, um die Menschen in Lobetal, Ladeburg und den drei Birken-Ortsteilen vor zusätzlichen Gesundheits- und Lärmbelastungen durch neue Riesen-Windräder zu schützen. 

Nach dem Bau eines über 200 Meter hohen Windrades unmittelbar am Ortsrand von Lobetal und der Errichtung eines Windparks mit deutlich mehr als 10 Riesen-Windrädern östlich des Gebietes Gieses Plan und von Nibelungen ist bei vielen betroffenen Anwohnern die Sorge gewachsen, dass auch vorhandene Windkraftanlagen ausgebaut und durch neue Windräder mit Gesamthöhen von mehr als 200 Metern Höhe ersetzt werden. Dieses sogenannte Re-Powering entspricht dem heutigen Stand der Technik und wird anderenorts bereits praktiziert.

Bernau im Dialog - nächste Bürgersprechstunde am 4. September 2018

 Nach der politische Sommerpause lädt die CDU Bernau wieder regelmäßig zur ihren Bürgersprechstunden ein. Der nächste Termin findet am 4. September 2018 statt. Am kommenden Dienstag steht in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 der sachkundige Einwohner im Umwelt- und Wirtschaftsausschuss Oliver Geschwill für Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. Oliver Geschwill ist auch Mitgliederbeauftragter der CDU Bernau und informiert Sie ebenso gerne zur Mitarbeit bei den Bernauer Christdemokraten.

 

Guten Morgen Bernau - Kaffee to go!

Mit frisch gebrühtem Kaffee, unseren begehrten #CDU-Butterkeksen und einem lächelnden "Guten Morgen!" haben wir heute an den beiden S-Bahnhöfen die Bernauerinnen und Bernauer aus den Ferien zurück begrüßt.

Auch eine Extra-Welle unserer Umfragepostkarten durfte nicht fehlen, denn so wie der Sommer noch anhält, läuft auch unsere Große CDU-Sommerumfrage "Bernau, wir hören zu!" weiter. Und wer uns heute verpasst hat, hier geht es zur Online-Umfrage: www.umfrageonline.com/s/cdu-sommerumfrage

 

#sbahn #bernau #verkehr #wirfuerbernau

 

 

 

Sauer fordert: Land und VBB müssen auf steigende Pendlerzahlen jetzt reagieren

Nach einer aktuellen Pendlerstatistik, die im Auftrag des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg erstellt wurde, hat die Zahl der Berufspendler aus dem Berliner Umland in den letzten zehn Jahren deutlich zugenommen. Das meldet heute Inforadio. Wie bekannt wurde, gab es allein auf der Regionalbahnstrecke über Rüdnitz-Bernau (RE3, RB24/RB60, RB/RE66) von 2007 bis 2017 eine Steigerung von 74 Prozent. Jeden Tag nutzen im Durchschnitt fast 11.000 Pendlerinnen und Pendler den Regionalexpress oder die Regionalbahn. Hinzu kommen noch viele Tausend S-Bahn-Pendler.

Tag der Vereine und Kunst- und Handwerkermarkt in Bernau

Heute haben sich zum achten Mal Bernauer Vereine mit einem vielfältigen Programm im Bernauer Stadtpark präsentiert. Über 40 Vereine nutzen die Gelegenheit und laden dazu ein, sich mit der bunten Vereinswelt Bernaus vertraut zu machen. Von Sport über Kultur bis zu gesellschaftlich engagierten Vereinen – die Auswahl bietet für alle interessierten BernauerInnen etwas.
 

Daniel Sauer für den Landtagswahlkreis Panketal und Bernau nominiert

Am Donnerstagabend haben sich die CDU-Mitglieder aus Panketal und Bernau getroffen, um für den Wahlkreis Barnim II ihren Direktkandidaten zur Landtagswahl 2019 zu nominieren. Mit 92,7 Prozent der Stimmen wurde Daniel Sauer, Stadtverordneter und Bernauer CDU-Vorsitzender, gewählt. Der 44jährige hatte sich mit einer kämpferischen Rede den Mitgliedern vorgestellt und dabei Themen und Dinge, die ihm besonders am Herzen liegen, benannt. Unter dem Motto „Sauer macht Politik“ rief er die mehr als 40 anwesenden Christdemokraten auf, mit Geschlossenheit und einer gemeinsamen Anstrengung den anderen Mitbewerbern eine ernsthafte Konkurrenz zu sein.

Alles Gute zum ersten Schultag!

Wir gratulieren allen Schulanfängern ganz herzlich zur Einschulung und wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern einen tollen Start in das neue Schuljahr.