Die Bürgermeisterkandidatin on Tour - Michaela Waigand in Ladeburg

11.08.2014

Am heutigen Sonntag besuchte Michaela Waigand, überparteiliche Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin am 14. September 2014, den Bernauer Ortsteil Ladeburg, um mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Vertretern des Ortsbeirates ins Gespräch zu kommen.

Den fast zweistündigen Dorfspaziergang nutzten viele Ladeburger, um mit der Bürgermeisterkandidatin im persönlichen Gespräch auf Probleme und Entwicklungen im Ortsteil aufmerksam zu machen. Der Rundgang führte an historischen Höfen vorbei zum dritten Baufeld der GAGFAH-Siedlung und weiter zum möglichen Standort eines Einkaufsmarktes an der Bernauer Straße. Ein unplanmäßiger Umweg führte zur neuen Abwasserpumpstation an der Wegner-Siedlung, wo sich betroffene Bürger über die anhaltende Geruchsbelästigung beschwerten. Michaela Waigand versprach ihnen, sich beim für die Station zuständigen WAV „Panke/Finow“ für eine schnelle Lösung einzusetzen. Der Rundgang endete an der historischen Dorfkirche mit der Besichtigung der restaurierten Priesterpforte.

aktualisiert von Administrator, 11.08.2014, 08:39 Uhr