Neuigkeiten
08.11.2018
Die nächste Sprechstunde der CDU Bernau findet am Dienstag, dem 13. November 2018, statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 die Stadtverordnete und Vorsitzende der Frauen Union Barnim Irina Feldmann für Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. 
 
Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort. Außerhalb der Bürgersprechstunden sind jederzeit Anfragen unter der Bernauer Rufnummer 0 33 38/76 43 45 möglich.
weiter

07.11.2018
Artikelbild
Wir heißen unsere neuen Nachbarn auf dem Neubürgerempfang der Stadt Bernau bei Berlin herzlich willkommen. Schön, dass der Vorschlag unserer SVV-Fraktion auch im zweiten Jahr gut angenommen wiurde.
weiter

06.11.2018
Volle Tagesordnung bei unserer gestrigen Vorstandssitzung. Wir haben unserer CDU-Sommerumfrage ausgewertet und werden bald die Ergebnisse präsentieren, lasst Euch überraschen. Unser Fahrplan für die Kommunalwahl 2019 steht. Und wer sich dafür interessiert, warum Kommunalwahlen für Bernau, für uns alle wichtig sind, der schaut sich einfach mal das #Erklärvideo "Kommunalwahl 2019 - NUR MIT DIR!" der Medienhütte an: goo.gl/rZ7fzk

#cdu #bernau #mitganzemherzen #wirfuerbernau

weiter

03.11.2018
Artikelbild
Am frühen Sonnabendvormittag haben sich gut 40 Mitglieder der CDU Barnim in Ruhlsdorf zur Kreismitgliederversammlung für die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zur Landesvertreterversammlung getroffen. Die Delegierten der Landesvertreterversammlung werden voraussichtlich im Januar 2019 für die kommende Europawahl und voraussichtlich im Juni 2019 für die Landtagswahl 2019 die Landeslisten für die Wahlvorschläge der CDU Brandenburg bestimmen.

Als Delegierte wurden Carsten Bruch, Wilfried Gehrke, René Knaak-Reichstein, Daniel Sauer, Hubert Handke, Klaus Siebertz und Danko Jur gewählt.

Als Ersatzdelegierte erhielten Maik Behrendt, Nadine Hein, Bärbel Pfeiffer, Dr. Sören Enkelmann, Frank Goral und Florian Kruse das Vertrauen der anwesenden Mitglieder.
weiter

25.10.2018
Die nächste Sprechstunde der CDU Bernau findet am Dienstag, dem 30. Oktober 2018, statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 der Ehrenvorsitzende der Bernauer CDU und langjährige Stadtverordnete Frank Goralfür Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. 
 
Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort. Außerhalb der Bürgersprechstunden sind jederzeit Anfragen unter der Bernauer Rufnummer 0 33 38/76 43 45 möglich.

#bernau #cdu #mitganzemherzen #wirfuerbernau
weiter

11.10.2018
Die nächste Sprechstunde der CDU Bernau findet am Dienstag, dem 16. Oktober 2018, statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 der sachkundige Einwohner im Jugend-, Bildungs- und Sozialausschuss Robert Vollbrecht für Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. 
 
Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort. Außerhalb der Bürgersprechstunden sind jederzeit Anfragen unter der Bernauer Rufnummer 0 33 38/76 43 45 möglich.
weiter

10.10.2018
 Die CDU-Landtagsfraktion hat auf ihrer Herbstklausur am gestrigen Dienstag beschlossen, sich dafür einzusetzen, die Straßenausbaubeiträge für die Bürger abzuschaffen. Mit einem entsprechenden Antrag im Brandenburger Landtag soll vergleichbar dem Vorbild in Bayern sichergestellt werden, dass zukünftig das Land diese Kosten übernimmt.

Hierzu äußerte sich Daniel Sauer, CDU-Landtagskandidat für Panketal und Bernau: „Ich unterstütze den von Ingo Senftleben angekündigten Antrag, für die Straßenausbaubeiträge das Land in die Pflicht zu nehmen. Ich möchte auch, dass der Straßenausbau beitragsfrei wird. Es braucht nur den Willen, im Landtag wieder Politik für die Menschen zu machen. Und wenn ich dann von links  abwiegelnde Stimmen höre, dass sei unsolidarisch, dann frage ich mich, was ist eigentlich unsolidarisch daran, damit aufzuhören, jeden Monat zig Millionen beim BER zu versenken und lieber die Kommunen finanziell besser auszustatten. Eine Finanzierung aus Steuern ist auch ein Weg, bei dem starke Schultern mehr tragen als schwache Schultern. Das nennt man auch solidarisch."
weiter

08.10.2018
Artikelbild
Er ist eines der Wahrzeichen der Bernauer Innenstadt und beliebtes technisches Denkmal - unser Blauer Gaskessel am Ofenhaus. Wer etwas über seine Geschichte und die technischen Herausforderungen beim Bau und späteren Jahrzehnte langem Betreib wissen möchte, ist herzlich zu einem interessanten Vortrag am 13. Oktober 2018 um 10:00 Uhr im CDU-Bürgerzentrum in der Berliner Straße 79 in Bernau eingeladen. Spannende Geschichte und so manches Histörchen kann die Zeitzeugin Monika Wünsche berichten, die wir als Referentin gewinnen konnten. Anschließend besteht die Möglichkeit, den Blauen Gaskessel zu besteigen und sich mit einem tollen Blick über Bernau für den Aufstieg zu belohnen. Der Vortrag und die Besichtigung sind kostenlos.
weiter

03.10.2018
Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben,
brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
sind des Glückes Unterpfand:
Blüh im Glanze dieses Glückes,
blühe, deutsches Vaterland!
weiter

02.10.2018
Artikelbild
Die nächste Sprechstunde der CDU Bernau findet am Dienstag, dem 2. Oktober 2018, statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht am Vorabend des Tages der deutschen Einheit im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 der sachkundige Einwohner im Finanzausschuss Daniel Wendt für Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. 
 
Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort. Außerhalb der Bürgersprechstunden sind jederzeit Anfragen unter der Bernauer Rufnummer 0 33 38/76 43 45 möglich.
weiter